Der Winzer

 

Nach dem Besuch der Fachhochschule für Rebbau und Weinbereitung in Changins (VD), hat der Winzer, Serge Roh, die Meisterprüfung auf diesem Gebiet abgelegt und ist heute Unternehmer seines Familienbetriebes.

1963 geboren gehört Serge Roh heute zur Winzergeneration, die aus den Grands Crus von Vétroz die Aushängeflagge für Qualitätsweine erzeugen wollen und ganz speziell den Amigne fördern wollen, ein reicher Weisswein mit Zitrusaromen. Seit 1996 vinifiziert Serge Roh eine Amigne Spätlese (im Eichenfass ausgebaut) von ausgeglichener Harmonie und mit einem feinen Mandarinengeschmack.

Serge Roh besitzt fast 1 ha Amigne. Auch hat er die Petite Arvine und den Humagne blanche wieder angebaut, zwei einheimische Rebsorten, welche dem Wallis erlauben, sich klar herauszuheben.